In Search Of Inspiration...
  Startseite
  Über...
  text
  promise
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/lolav

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
L. vorbei, weil L. L. gefühlt hat

Möglicherweise nagt die Sache mit L. so sehr an mir, weil ich mich mehr und mehr in meinen Vorstellungen bewegt habe. Eines seiner letzten Sätze zu mir ist: Es tut mir leid, dass ich nicht der bin für den du mich gehalten hast. Sollte das der Fall sein, habe ich das gleiche getan wie bei D. Ich habe mich auf Bilder verlassen, habe mich auf die Vergangenheit eingelassen, habe meine Gefühle sein gelassen, ohne auch nur ein einziges Mal in Frage zu stellen, was da vor sich geht. So habe ich das Gefühl L. verloren zu haben, obwohl er mir niemals in irgendeiner Weise gehört hat. Viel mehr hätte ich ihn immer wieder einfangen, einholen und zurückziehen müssen. Die Frage ist nur: Wie viel Sinn das macht? Wie schaut es auf kurzfristiger Sicht aus und was bedingt die langfristige Variante.

Das Problem mit mir und L. ist nur, dass wir beinahe perfekte fünf Monate mit- und nebeneinander verbracht haben, die zwischen uns beiden hätten passieren können. Deshalb trauere ich. Deshalb hänge ich.

Das versuche ich mir immer wieder einzureden. Um die Dinge wie sie gerade sind zu relativieren. VIelleicht um aus einem Elefanten eine Mücke zu machen. Damit ich nicht verschlungen werde oder sowas...

Die vergangenen Tage waren schwer. Weil ich nicht bei mir sein konnte. Weil ich, wenn ich bei mir gewesen bin, angespannt und aggressiv war. Weil ich meine Freunde von mir gestoßen habe. Weil ich glaubte sie würden es nicht verstehen oder sowas. Aber natürlich verstehen sie das. Natürlich verstehen sie Liebeskummer. Und natürlich wissen sie, wie es sich anfühlt, wenn die eigene Liebe nicht erwidert wird.

 

Verzeihung, Welt, dass ich dich manchmal nicht ertrage! Es kommt nur von Zeit zu Zeit vor, dass es so ungleimlich laut ist in meinem Kopf. Da passt du einfach nicht mehr auch noch herein. Mit deinen Ansprüchen. Und Wünschen. Dass man ja immer glücklich und ausgeruht und offen für alles aussieht.

8.1.15 15:34
 
Letzte Einträge: Sprung, Teer, Veränderungsmanagement, Grund, Fernhalten, das


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung