In Search Of Inspiration...
  Startseite
  Über...
  text
  promise
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/lolav

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
L.

... und ein weiteres halbes Jahr ging das so weiter zwischen uns. Wir taten das was wir am besten konnten und am liebsten mochten. Nur reden wollten wir nicht. Weil wir beide wussten, dass wir uns gegenseitig verletzen würden. Oder vielmehr du mich. Weil sich nichts verändert hatte, seit dem wir das letzte mal miteinander geredet hatten. Es war nur.. so leicht mit dir. Das Leben war leicht mit dir. Nie haben wir uns gezwungen. Wir taten das, wozu es uns getrieben hat. Wir haben alles genossen.

Doch dann fragte ich. Du sagtest, es käme dir vor als wäre ich unsicher. Ich sagte, ich wäre es. Deine Antwort war vernichtend. Jede Sekunde, in der wir geschwiegen haben, platzte vor schmerz ein weiteres Stückchen von meinem Herzen ab. Eine schlimme unerwartete Oxidation. Die salzige Feuchte muss es vorangetrieben haben. Aber es ist als hätte es sich tiefer und tiefer gefressen.

Und nun sehe ich, in dieser Leere, diesem Vakuum hängend, wie ganz ganz langsam, in Slow Motion Schichten von meinem Herzen abplatzen und leise herunter rieseln. Würde ich es nicht fühlen, ware es unbeschreiblich schön.

 

Ich kann nichts anderes sagen als

Ich habe dich geliebt, L., ich glaube ich habe dich wirklich gewollt.

30.7.15 12:03
 
Letzte Einträge: Sprung, Teer, Veränderungsmanagement, Grund, Fernhalten, das


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung